Wir über uns

 

Vielleicht ging es Ihnen ebenso wie mir … – ?

Das Haus Ennepetal - ein Wahrzeichen und kultureller Mittelpunkt unserer Stadt.
Das Haus Ennepetal – ein Wahrzeichen und kultureller Mittelpunkt unserer Stadt.

Ich wollte immer ‘mal wieder Informationen über unsere Unternehmen, Einzelhändler, Dienstleister und Ärzte etc. in Ennepetal erhalten – und musste auf ‘zig Webseiten, Portalen und wer weiß wo herum”blättern”, um wenigstens die Basis-Info lesen zu können.

Also anstatt sich nur darüber zu ärgern, überlegte ich mir, was ich stattdessen meist selber an Grundinformationen suchte – und erstellte somit eine Webseite. Und zwar eine, die sich schnell aktualisieren lässt und vor allem übersichtlich ist, somit weniger Wert auf ein umständlich zu programmierendes Design legt.

Die Hand - ein Wahrzeichen in der Mitte vom Haus Ennepetal - Foto: Monika Schwarz
Die Hand – ein Wahrzeichen in der Mitte vom Haus Ennepetal – Foto: Monika Schwarz

Also – wer gerne Informationen über sein Unternehmen hier auf diesem Portal veröffentlichen möchte (das unmittelbar mit dem Stadtportal-Ennepetal.de verbunden wird), kann sich jederzeit an mich wenden. Der Basis-Eintrag mit Namen, Adresse und Telefonnummer ist kostenlos, weitere “Annehmlichkeiten” bis hin zu Top-Einträgen und ganze Artikel über heimische Firmen werde ich für relativ “kleines Geld” für Sie schreiben und veröffentlichen.

Scheuen Sie sich also nicht – und wenden Sie sich an mich, wenn Ihr Unternehmen in Ennepetal hier genannt oder sogar hervorgehoben werden soll. Ich würde mich freuen für Sie zu arbeiten.

Danke schön – und viel Spaß hier !!
Ihre
Monika Schwarz
(Freie Journalistin – und Betreiberin dieser Webseite)

Grundsatz:  Diese Webseite wird ehrenamtlich geführt. Die Betreiberin, Monika Schwarz, ist seit Oktober 2020 wieder selbständig, aber möchte mit dieser Seite den Ennepetaler Unternehmen, Dienstleistern, Ärzten etc. eine grundsätzlich kostenlose Werbeplattform bieten. Nur Zusatzaufträge können eventuell kostenpflichtig werden und sind natürlich gesondert mit den Auftraggebern besprochen worden.

 

========================

Aktuelles

Aktuelle Nachrichten aus Ennepetal und der Region

Es darf wieder getrödelt werden !Der 1. Trödelmarkt in diesem Jahr findet wieder auf dem Aldi-Parkplatz in Ennepetal-Voerde, Hagener Straße / Ecke Lindenstraße statt..Am nächsten Sonntag, 01.08., von 11 bis 18 Uhr, kann wieder fleißig getrödelt, gehandelt sowie Schnäppchen gesucht und gefunden werden..Wer als Händler mitmachen will, meldet sich bitte über die Büro-Hotline 0171-8338898 oder per eMail (info@tommys-troedelmaerkte.de) an.Der laufende Meter Trödel kostet 10 Euro..Natürlich gelten trotzdem auf dem gesamten Gelände die Maskenpflicht und die Abstandsregeln.Viel Spaß !!. ... See MoreSee Less

Am 26th Jul, 2021 veröffentlicht  ·  

Weiter auf Facebook ...
Hallo, Ihr Lieben,Dies hier wird für einige Zeit mein letztes Posting sein, denke ich. Ich muss mein Leben neu ordnen - und dafür habe ich noch keine Gedanken frei.Mein lieber Mann war nun viele Wochen sehr schwer krank und ich habe ihn sehr gerne gepflegt. Gestern, am Freitag, 23.07., musste er dann doch noch operiert werden. Wir wussten, es war eine schwere Operation. Doch irgendwie will man es nicht wahrhaben ....Mein Mann ist gestern Mittag gestorben - und ich ziehe mich zumindest eine Zeit lang zurück von meinen Online-Seiten..Zu den Familien, die noch auf die Preise des Malwettbewerbs warten: Ich bitte Sie noch um ein wenig Geduld. Die Listen sind natürlich noch da, die Preise auch noch - aber ich hatte in den letzten Wochen der Pflege wirklich keine Zeit sie einzupacken und zu versenden, und brauche jetzt noch einige Tage, bis ich dafür den Kopf frei habe. Zudem weiß ich noch nicht, welche Familien eventuell in Urlaub sind, welche nicht. Ich werd's nach und nach herausfinden, aber bitte, habt noch ein wenig Geduld <3 .Ich denke, dass ich irgendwann wieder hier anfangen werde - auch weil diese Arbeit mich bestimmt ablenken wird von meiner Trauer.. Aber in der nächsten Zeit bin ich einfach mal abgetaucht, das bitte ich zu entschuldigen.Ich drück' Euch - und hoffe auf Euer Verständnis.Es ist nicht leicht, wenn man fast 30 Jahre lang jeden Tag 24 Stunden zusammen war. Wir hatten noch so viel vor ....EureMonika Schwarz ... See MoreSee Less

Am 24th Jul, 2021 veröffentlicht  ·  

Weiter auf Facebook ...
Wir bitten Euch, dem Heimatverein Ennepetal-Milspe e.V. Eure Ennepetaler Fotos der Überschwemmungen und Beschädigungen zu schicken. Bitte nicht vergessen, die Erlaubnis dafür auch zu geben wegen des Urhebergesetzes. Diese Bilder sollten gerade auch von offizieller Seite her für die Zukunft gesichert werden.Vielen Dank für Eure Zusammenarbeit !!Bitte nicht vergessen zu schreiben WO und WANN das Foto aufgenommen wurde. Danke !!.Eine Bitte an alle Heimatfreunde.In den letzten Tagen wurden auf Facebook vermehrt Bilder der Starkregenkatastrophe gepostet.Der Heimatverein Ennepetal-Milspe e.V. beabsichtigt, diese Bilder für spätere Generationen zu sichern und in sein Archiv aufzunehmen.Wer also in den letzten Tagen Bilder erstellt und gepostet hat wird freundlichst gebeten, diese per PN an den Heimatverein Ennepetal-Milspe e.V. zu senden.Es wird gebeten, gleichzeitig eine Einverständniserklärung hinsichtlich ggf. späterer Veröffentlichung mit abzugeben.In der Hoffnung, zahlreiche Bilder zu erhalten, die in ein paar Jahren Ennepetaler Zeitgeschichte dokumentieren, bedankt sich der Heimatverein Ennepetal-Milspe e.V. im Voraus bei allen Mitwirkenden. ... See MoreSee Less

Am 16th Jul, 2021 veröffentlicht  ·  

Weiter auf Facebook ...

.