Wir über uns

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

 

Vielleicht ging es Ihnen ebenso wie mir … – ?

Das Haus Ennepetal - ein Wahrzeichen und kultureller Mittelpunkt unserer Stadt.
Das Haus Ennepetal – ein Wahrzeichen und kultureller Mittelpunkt unserer Stadt.

Ich wollte immer ‘mal wieder Informationen über unsere Unternehmen, Einzelhändler, Dienstleister und Ärzte etc. in Ennepetal erhalten – und musste auf ‘zig Webseiten, Portalen und wer weiß wo herum”blättern“, um wenigstens die Basis-Info lesen zu können.

Also anstatt sich nur darüber zu ärgern, überlegte ich mir, was ich stattdessen meist selber an Grundinformationen suchte – und erstellte somit eine Webseite. Und zwar eine, die sich schnell aktualisieren lässt und vor allem übersichtlich ist, somit weniger auf ein umständlich zu programmierendes Design Wert legt.

Die Hand - ein Wahrzeichen in der Mitte vom Haus Ennepetal - Foto: Monika Schwarz
Die Hand – ein Wahrzeichen in der Mitte vom Haus Ennepetal – Foto: Monika Schwarz

Also – wer gerne Informationen über sein Unternehmen hier auf diesem Portal veröffentlichen möchte (das unmittelbar mit dem Stadtportal-Ennepetal.de verbunden wird), kann sich jederzeit an mich wenden. Der Basis-Eintrag mit Namen, Adresse und Telefonnummer ist kostenlos, weitere „Annehmlichkeiten“ bis hin zu Top-Einträgen und ganze Artikel über heimische Firmen werde ich für relativ „kleines Geld“ für Sie schreiben und veröffentlichen.

Scheuen Sie sich also nicht – und wenden Sie sich an mich, wenn Ihr Unternehmen in Ennepetal hier genannt oder sogar hervorgehoben werden soll. Ich würde mich freuen für Sie zu arbeiten.

Danke schön – und viel Spaß hier !!
Ihre
Monika Schwarz
(Freie Journalistin – und Betreiberin dieser Webseite)

 

========================

Aktuelles

Aktuelle Nachrichten aus Ennepetal und der Region

Das Deutsche Rote Kreuz bittet wieder um Blutspenden.
.
Nächster Termin ist am Montag, 22.01.2018
16 bis 19.30 Uhr
Rüggeberger Straße 245 (Evang. Gemeindehaus)
58256 Ennepetal-Rüggeberg
=======================
Information:
++ Blut spenden kann jeder ab 18 Jahren, Neuspender bis zum 68. Geburtstag.
++ Zur Blutspende sollte immer ein amtlicher Lichtbildausweis mitgebracht werden.
++ Männer dürfen sechs Mal und Frauen vier Mal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden.
++ Zwischen zwei Blutspenden müssen 56 Tage liegen.
.
Weitere Informationen gibt es bei der kostenlosen Hotline des DRK-Blutspendedienstes West unter Tel. 0800 / 1194911 (montags bis freitags 8 bis 18 Uhr) und unter www.blutspendedienst-west.de
.
... See MoreSee Less

0, 20th Jan, 2018 veröffentlicht ·  

Weiter auf Facebook ...

Adipositas: Selbsthilfegruppe thematisiert Ernährung
.
Beim nächsten Treffen der Adipositas Selbsthilfegruppe am Dienstag, 23. Januar, informiert Susanne Müller, Ökotrophologin und Ernährungswissenschaftlerin rund um das Thema Ernährung bei Adipositas. Los geht es um 18 Uhr in den Räumen der KISS EN-Süd in der Kölner Str. 25 in Gevelsberg.
.
In der Adipositas Selbsthilfegruppe treffen sich an jedem zweiten und vierten Dienstag im Monat Gleichgesinnte mit einem Body-Maß-Index ab 30. Die Mitglieder verfügen über einen umfangreichen Wissensschatz, Gespräche bieten die Chance, in vertraulicher Atmosphäre Tipps und Hinweise aber auch Sorgen, Probleme und Ängste auszutauschen.
"Es geht darum, sich auf dem Weg zu weniger Gewicht gegenseitig zu helfen und zu unterstützen", heißt es aus dem Kreis der Teilnehmer.
.
Weitere Informationen erhalten Interessierte bei der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe KISS EN-Süd, Tel.: 02332/664029.
.
Foto: Adipositas - Pixabay 162952
... See MoreSee Less

0, 20th Jan, 2018 veröffentlicht ·  

Weiter auf Facebook ...

Heutiger Haushaltstipp
Natürlich sparen: Kaffeesatz verwerten (3. Teil)
.
Kaffeesatz ist viel zu schade zum Wegwerfen – man kann ihn noch für vieles verwenden, z.B. als:

- Dünger
- Mittel zum Wespen vertreiben
- Mittel, um Ostereier zu färben
- Mittel, um unangenehme Gerüche zu vertreiben
- Ersatz für Scheuermilch
- Koffeinshampoo (s. Tipp vom 18.11.2017)
- Peeling (s. Tipp vom 25.11.2017)
.
- - - - - - - - - - - - - - - -
Kaffeesatz als Dünger verwenden
.
Kaffeesatz enthält viele Nährstoffe, die einen idealen Pflanzendünger ausmachen: Neben Kalium und Phosphor enthält der natürliche Dünger auch Stickstoff.

Allerdings sollten Sie den Kaffeesatz nicht einfach ins Beet schütten, sondern einige Dinge beachten:

++ Damit sich kein Schimmel bildet, muss der Kaffeesatz trocken sein. Vor allem bei Kaffeesatz aus Filtermaschinen müssen Sie ihn deshalb gut trocknen lassen.
++ Am besten kann der Dünger von der Pflanze angenommen werden, wenn er mit der Erde vermischt wird. Am besten probieren Sie erst einmal eine kleine Menge und schausen, wie schnell die Pflanze darauf reagiert. Dann können Sie die Menge steigern, bis die Pflanze genug Nährstoffe hat und keine weiteren Reaktionen zeigt.
++ Sie können den Kaffeesatz wöchentlich unter die Erde mischen. Am einfachsten ist es aber, wenn Sie die Pflanze gerade umtopfen.
++ Bis dahin können Sie den getrockneten Kaffeesatz in einem luftdichten Glas lagern (zum Beispiel in einem alten Marmeladenglas).
.
Foto: @Utopia / Sven Christian Schulz
... See MoreSee Less

0, 19th Jan, 2018 veröffentlicht ·  

Weiter auf Facebook ...

Mitternachtssauna im Freizeitbad Platsch

Fit und gesund ins neue Jahr: Am Samstag, 20. Januar, geht es bei der Mitternachtssauna „Sternenklar“ im Freizeitbad Platsch auf eine aufregende Duftreise.

Von 19 Uhr bis 24 Uhr gibt es stündlich verschiedene EventAufgüsse.
.
Einlass ist ab 18:30 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Während und nach den Aufgüssen werden die Gäste der Saunanacht wieder mit kleinen Aufmerksamkeiten für Seele und Geist verwöhnt. Ab 20:30 Uhr steht das Variobecken den Saunagästen zum hüllenlosen Baden zur Verfügung.
.
Der Saunaeintritt beträgt für Erwachsene (ab 16 Jahre) 18 Euro pro Person. Im Vorverkauf bis um 12 Uhr am Veranstaltungstag kosten die Eintrittskarten 15 Euro pro Person. Weitere Infos erhalten Sie unter der Telefonnummer 02333-604400.
.
... See MoreSee Less

0, 19th Jan, 2018 veröffentlicht ·  

Weiter auf Facebook ...

.